Springe zu Navigation | Suche | Inhalte | Footer
 
Transformator-Typprüfung

Messtechnische Analyse der Eigenschaften eines Traktionstransformators in Verbindung mit einer stromrichtergesteuerten Last

Industrie: Hersteller von Transformatoren

Leistung: Messtechnische Untersuchungen

Problemstellung:

Beim Bau und der Entwicklung von Transformatoren sind verschiedene Arten von Prüfungen erforderlich. Hierbei muss zwischen Stück- und Typprüfungen unterschieden werden. Erstere werden an jedem gefertigten Transformator durchgeführt, um vor der Auslieferung die Funktionalität sowie beispielsweise die Isolationsfähigkeit zu prüfen. Typprüfungen hingegen dienen zur Ermittlung der Eigenschaften eines Transformatortyps. Sie werden zwischen Entwicklung und Serienfertigung an einem Prototyp durchgeführt. Die Typprüfungen waren normgerecht zu spezifizieren und an einem Transformator mit stromrichtergesteuerter Last durchzuführen.

 

Durchführung:

Die durchzuführenden Prüfungen galten der Erfassung der elektromagnetischen, thermischen und akustischen Emissionen des Transformators. Gemeinsam mit den Vertretern der Fachabteilungen des Kunden wurde unter Zugrundelegung der geltenden europäischen Normen ein individuelles Prüfprogramm entwickelt.

Darüber hinaus wurden die Ergebnisse unterschiedlicher Emissionssimulationen berücksichtigt, um die bedeutendsten Betriebsfälle zu bestimmen und bei den Messungen vorrangig zu betrachten.

Basierend auf dem erarbeiteten Prüfprogramm erfolgte gemeinsam mit dem Auftraggeber eine Detailplanung der durchzuführenden Prüfungen.

 

Ergebnis:

Die Vorbereitung der Prüfungen wurde sichergestellt und die Prüfungsdurchführung beim Kunden begleitet. Die Prüfungen haben belastbare Messergebnisse geliefert und konnten so zur Charakterisierung der Eigenschaften des Transformatortyps genutzt werden. Ferner konnten die Ergebnisse der Emissionssimulationen mithilfe der realen Messwerte auf Ihre Genauigkeit untersucht werden.

Zum Seitenanfang